Cookies helfen uns bei der Optimierung der Website. Durch die Nutzung der SCHWABENHAUS Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Finanzierung und Förderung

Damit die Hausplanung nicht nur zu Ihnen, sondern auch zu Ihrem Budget passt, bieten wir unseren Bauherren bereits sehr frühzeitig unseren Service im Bereich der Finanzierungsberatung an.

Vorteile im Überblick:

  • Unabhängige und kostenfreie Beratung
  • Maßgeschneidert auf die persönlichen Belange des Bauherren
  • Berücksichtigung aller möglichen Förderungen durch Staat und Bundesländer
  • Beachtung der Bau-, Grundstücks- und Baunebenkosten unter Berücksichtigung des Eigenkapitals und evtl. Eigenleistungen
  • Vermittlung von Darlehen zu Top-Konditionen
  • Langjährige und bewährte Zusammenarbeit

 

Transparenz ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Denn nichts ist schlimmer, als wenn die ursprünglich kalkulierten Baukosten höher ausfallen als geplant.  Deshalb setzen wir u. a. auch auf eine umfangreiche und übersichtliche Bau- und Leistungsbeschreibung, die unseren Bauherren genau aufzeigt, was im Hauspreis inbegriffen ist.

BAFA-Förderung für effiziente Wärmepumpen

Die novellierte BAFA-Förderung für Wärmepumpen unterstützt Häuslebauer jetzt noch effektiver bei der Finanzierung ihres energieeffizienten Eigenheims....

erstellt von HausBau+ Redaktion in ENERGIESPAREN
am 16. Juni 2015

KfW-Award „Bauen und Wohnen“ fördert Bauherren

Unter dem Motto 2015 „Intelligent Bauen - modern, effizient, wohnlich“ fördert die KfW auch in diesem Jahr Bauherren, die sich durch besondere Impulse...

erstellt von HausBau+ Redaktion in HAUSTRENDS
am 19. Februar 2015

Die KfW Bank: Hausbau-Förderungen fast geschenkt

Die Eigenheimzulage ist abgeschafft, Steuervorteile wurden gestrichen: Die Staatshilfen für Hauskäufer fließen längst nicht mehr so üppig wie früher....

erstellt von HausBau+ Redaktion in HAUSTRENDS
am 01. Oktober 2014

Das Eigenheim als Geldanlage und Altersvorsorge

Es ist der klassische Traum vieler deutscher Familien: die eigenen vier Wände. Hinter diesem Wunsch stehen oftmals aber ganz unterschiedliche Motive....

erstellt von HausBau+ Redaktion in HAUSTRENDS
am 01. Oktober 2014

Damit die Hausplanung nicht nur zu Ihnen, sondern auch zu Ihrem Budget passt, bieten wir unseren Bauherren bereits sehr frühzeitig unseren Service im Bereich der Finanzierungsberatung an.

Vorteile im Überblick:

  • Unabhängige und kostenfreie Beratung
  • Maßgeschneidert auf die persönlichen Belange des Bauherren
  • Berücksichtigung aller möglichen Förderungen durch Staat und Bundesländer
  • Beachtung der Bau-, Grundstücks- und Baunebenkosten unter Berücksichtigung des Eigenkapitals und evtl. Eigenleistungen
  • Vermittlung von Darlehen zu Top-Konditionen
  • Langjährige und bewährte Zusammenarbeit

Transparenz ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Denn nichts ist schlimmer, als wenn die ursprünglich kalkulierten Baukosten höher ausfallen als geplant. 

Deshalb setzen wir u. a. auch auf eine umfangreiche und übersichtliche Bau- und Leistungsbeschreibung, die unseren Bauherren genau aufzeigt, was im Hauspreis inbegriffen ist.


Fördermöglichkeiten im Hausbau

Neben der Aufnahme eines privaten Hausbau-Kredits besteht außerdem die Möglichkeit, dass der Staat Sie ebenfalls beim Bau Ihres Hauses unterstützt.

Nachfolgend drei wichtige Bereiche mit nützlichen Hinweisen.

1. Wohnbauförderung

Alle Bundesländer in der Bundesrepublik Deutschland verfügen über eigene und damit unterschiedliche Wohnbauförderungen.

Diese unterscheiden sich nach folgenden Kriterien:

  • Programm
  • Berechtigte Personen
  • Art und Höhe der Förderung
  • Einkommensgrenzen


Bezogen auf das Förderprogramm sind hier für Sie als zukünftige Bauherren die Bereiche Neubau und Ersterwerb wichtig.

Die Art und Höhe der Leistung richtet sich in den meisten Fällen nach der Größe des Haushaltes und der Einkommensgrenze, diese fällt je nach Bundesland unterschiedlich hoch aus.

2. Die KfW Bank

Ein SCHWABENHAUS Fertighaus entspricht dank serienmäßig enthaltener Wärmepumpentechnik und Kontrollierter Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung dem Förderstandard KfW-Effizienzhaus 55 der KfW Bank.

Somit haben Sie die Möglichkeit, ein zinsgünstiges Darlehen in Höhe von
100.000,– € pro Wohneinheit von der KfW Bank zu erhalten.

Tagesaktuelle Konditionen sowie weitere Informationen über die KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen finden Sie auf der Homepage der KfW Bank.

3. Regionale Förderung

Unabhängig von den oben genannten Möglichkeiten bieten Landkreise, Städte und Gemeinden spezifische Leistungen und Programme an. Entsprechende Informationen erhalten Sie bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen sowie bei den zuständigen Landratsämtern.

1. Wohnbauförderung

Alle Bundesländer in der Bundesrepublik Deutschland verfügen über eigene und damit unterschiedliche Wohnbauförderungen.

Diese unterscheiden sich nach folgenden Kriterien:

  • Programm
  • Berechtigte Personen
  • Art und Höhe der Förderung
  • Einkommensgrenzen

Bezogen auf das Förderprogramm sind hier für Sie als zukünftige Bauherren die Bereiche Neubau und Ersterwerb wichtig.

Die Art und Höhe der Leistung richtet sich in den meisten Fällen nach der Größe des Haushaltes und der Einkommensgrenze, diese fällt je nach Bundesland unterschiedlich hoch aus.

2. Die KfW Bank

Ein SCHWABENHAUS Fertighaus entspricht dank serienmäßig enthaltener Wärmepumpentechnik und Kontrollierter Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung dem Förderstandard KfW-Effizienzhaus 55 der KfW Bank.

Somit haben Sie die Möglichkeit, ein zinsgünstiges Darlehen in Höhe von
100.000,– € pro Wohneinheit von der KfW Bank zu erhalten.

Tagesaktuelle Konditionen sowie weitere Informationen über die KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen finden Sie auf der Homepage der KfW Bank.

3. Regionale Förderung

Unabhängig von den oben genannten Möglichkeiten bieten Landkreise, Städte und Gemeinden spezifische Leistungen und Programme an. Entsprechende Informationen erhalten Sie bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen sowie bei den zuständigen Landratsämtern.

4. BAFA-Förderung

Jedes unserer Fertighäuser ist standardmäßig mit einer fortschrittlichen Erdwärmeheizung von Waterkotte ausgestattet. Die Bohrung für die dazugehörige Erdsonde ist ebenfalls im Hauspreis inbegriffen.

Diese beiden inklusiven Leistungen werden vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (kurz BAFA) mit bis zu 5.000,– € gefördert.

Bei der Antragsstellung unterstützt Sie Ihr fachkundiger und kompetenter SCHWABENHAUS Fachberater!

Weitere Informationen zur BAFA-Förderung...

BAFA-Förderung für effiziente Wärmepumpen

Die novellierte BAFA-Förderung für Wärmepumpen unterstützt Häuslebauer jetzt noch effektiver bei der Finanzierung ihres energieeffizienten Eigenheims....

erstellt von HausBau+ Redaktion in ENERGIESPAREN
am 16. Juni 2015

KfW-Award „Bauen und Wohnen“ fördert Bauherren

Unter dem Motto 2015 „Intelligent Bauen - modern, effizient, wohnlich“ fördert die KfW auch in diesem Jahr Bauherren, die sich durch besondere Impulse...

erstellt von HausBau+ Redaktion in HAUSTRENDS
am 19. Februar 2015

Die KfW Bank: Hausbau-Förderungen fast geschenkt

Die Eigenheimzulage ist abgeschafft, Steuervorteile wurden gestrichen: Die Staatshilfen für Hauskäufer fließen längst nicht mehr so üppig wie früher....

erstellt von HausBau+ Redaktion in HAUSTRENDS
am 01. Oktober 2014

Das Eigenheim als Geldanlage und Altersvorsorge

Es ist der klassische Traum vieler deutscher Familien: die eigenen vier Wände. Hinter diesem Wunsch stehen oftmals aber ganz unterschiedliche Motive....

erstellt von HausBau+ Redaktion in HAUSTRENDS
am 01. Oktober 2014

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Dann wenden Sie sich bitte an einen SCHWABENHAUS Stützpunkt in Ihrer Nähe