Compare Listings

DACHÜBERSTANDDER BESONDERE CHARAKTER.

Das Dach schütz Ihr Haus zuver­läs­sig vor Wind und Wet­ter, bes­timmt aber auch den Charak­ter und das Design Ihres Haus­es. Neben der Wahl der Dachform und der Farbe der Dachein­deck­ung ist auch der Dachüber­stand sehr wichtig. Selb­st wenn örtliche Bau­vorschriften eventuell Ihre Auswahl bei der Dachform ein­schränken, so kön­nen Sie Ihrem Haus mit einem Sat­tel­dach, Walm­dach oder Pult­dach mit der Dachüber­stand-Größe und der Dachüber­stand-Aus­führung eine eher mod­erne oder doch eher klas­sis­che Note ver­lei­hen.

_ DACHÜBERSTAND

Dachüber­stand XS
Dachüber­stand Style L
Dachüber­stand Style XL
Dachüber­stand Style XL + XXL am Balkongiebel
Dachüber­stand Style XXL
Dachüber­stand Deluxe L
Dachüber­stand Deluxe XL
Dachüber­stand Deluxe XL + XXL am Balkongiebel
Dachüber­stand Deluxe XXL

Abbil­dun­gen kön­nen Son­der­ausstat­tun­gen zeigen.

FENSTERGLÄNZENDE AUSSICHTEN.

Fen­ster lassen nicht nur Licht ins Haus – Anord­nung, Größe, Form und Farbe der Fen­ster entschei­den auch maßge­blich über die gesamte Außen­wirkung Ihres Haus­es. Das gilt in gewis­sem Maß eben­falls für Dachflächen­fen­ster. Im Rah­men der Haus­pla­nung entschei­den Sie zusam­men mit dem Architek­ten über Größe, Anzahl und Form der Fen­ster. Bei der Bemusterung wählen Sie aus unserem Sor­ti­ment die passende Beschat­tungslö­sung für Ihr Haus. Außer­dem leg­en Sie alle weit­eren Para­me­ter wie Farbe, Mate­r­i­al, Sprossen, Griffe und Gestal­tung der Fen­ster­bänke fest. Nach­fol­gend sehen Sie einige Möglichkeit­en.

_ FENSTER

Design-Fen­sterecke
Design-Eck­fen­ster-Mod­ul
Boden­tiefes Fen­sterele­ment
Dop­pelflügeliges Fen­ster
Ein­flügeliges Fen­ster
Großes Schiebetüren-Fen­sterele­ment
Dachflächen­fen­ster Sky-View 1 — Typ 7/11
Dachflächen­fen­ster Sky-View 2 — Typ 11/14

Abbil­dun­gen kön­nen Son­der­ausstat­tun­gen zeigen.

Eingangsbereich – die Visitenkarte.

Der Ein­gangs­bere­ich ist in der Regel der erste Ein­druck Ihrer Gäste von Ihrem Haus und damit seine Vis­itenkarte. Nehmen Sie sich deshalb aus­re­ichend Zeit für die Gestal­tung dieses wichti­gen Are­als. Spätere Änderun­gen sind meis­tens sehr aufwendig, da die Sta­tik neu berech­net und der Außen- sowie der Innen­bere­ich neu geplant wer­den müssten. Ste­ht die Pla­nung, kön­nen Sie sich bei der Bemusterung voll auf die Aus­gestal­tung konzen­tri­eren und Ihrer Fan­tasie freien Lauf lassen. Kom­binieren Sie die unter­schiedlichen Möglichkeit­en im Bere­ich der Ein­gangsüber­dachung mit Ihrer Lieblings-Haustür und real­isieren Sie so eine per­fekt auf Ihre Design­vorstel­lun­gen zugeschnit­tene Lösung. An dieser Stelle zeigen wir Ihnen einige Möglichkeit­en für eine Ein­gangsüber­dachung. Unsere Haustüren-Vielfalt find­en Sie unter Ausstat­tungsvielfalt.

_ EINGANGSBEREICH

Ein­gangsüber­dachung L-Design, ohne Öff­nung
Ein­gangsüber­dachung L-Design, mit Öff­nung
Eck-Ein­gangsüber­dachung L-Design
Ein­gangsüber­dachung U-Design, ohne Öff­nung
Ein­gangsüber­dachung U-Design, mit Öff­nun­gen

Abbil­dun­gen kön­nen Son­der­ausstat­tun­gen zeigen.

TERRASSENÜBERDACHUNGUNEINGESCHRÄNKT GENIESSEN

Dieses prak­tis­che Detail ist nicht nur beson­ders attrak­tiv son­dern auch unheim­lich prak­tisch. Schaf­fen Sie sich mit ein­er Ter­rassenüber­dachung einen wun­der­schö­nen Unter­schlupf und genießen Sie ganz gle­ich welche Laune das Wet­ter hat die frische Luft und die Natur.

_ TERASSENÜBERDACHUNG

Ter­rassenüber­dachung M1
Ter­rassenüber­dachung M2
Ter­rassenüber­dachung M3
Eck-Ter­rassenüber­dachung

Abbil­dun­gen kön­nen Son­der­ausstat­tun­gen zeigen.

Erker – das Raumwunder.

Erk­er ver­größern den Wohn­raum und sor­gen für eine klare Struk­turierung des Grun­driss­es. Viele Bauher­ren platzieren zum Beispiel ihren Esstisch im Erk­er und separi­eren somit den Ess­bere­ich optisch vom Wohnz­im­mer. Bei Schwaben­haus haben Sie eine große Auswahl an unter­schiedlichen For­men, Aus­führun­gen und Größen.

_ ERKER

Rechteck-Erk­er mit Flach­dach M1
Rechteck-Erk­er mit Balkon M1
Rechteck-Erk­er mit Flach­dach M2
Rechteck-Erk­er mit Balkon und Brüs­tungswand M2
Übereck-Erk­er M1
Übereck-Erk­er M2
XL Übereck-Erk­er M1

Abbil­dun­gen kön­nen Son­der­ausstat­tun­gen zeigen.

ZWERCHGIEBELDIE ELEGANTE DACHERWEITERUNG.

Ein Zwer­chgiebel oder auch oft Dacherk­er genan­nt, wertet nicht nur Ihre Haus-Architek­tur auf son­dern schafft im Obergeschoss zusät­zlich Raum. Durch einen Zwer­chgiebel gewin­nen Sie zum Beispiel bei einem Sat­tel­dach zusät­zliche Raumhöhe in der Dachschräge und schaf­fen eine gemütliche Nis­che im Bad, Schlafz­im­mer oder Galerie.

_ ZWERCHGIEBEL

Zwer­chgiebel Sat­tel­dach
Zwer­chgiebel Flach­dach

Abbil­dun­gen kön­nen Son­der­ausstat­tun­gen zeigen.

Balkon – die Verbindung zwischen Haus und Natur.

Abends vor dem Schlafen gehen nochmals kurz die frische Luft genießen oder am Mor­gen die ersten Son­nen­strahlen ein­fan­gen, ein wun­der­bar­er Gedanke. Und das Schöne, die Möglichkeit­en sind so zahlre­ich, dass Sie ganz sich­er die passende Lösung für Ihr Haus find­en wer­den.

_ BALKON

Balkon auf Stützen
Balkon ohne Stützen
Balkon­gelän­der “Edel­stahl-Glas-Design”
Balkon­gelän­der “Glas-Design”
Balkon­gelän­der “Brüs­tungswand”
Balkon­gelän­der “Brüs­tungswand + Glas-Design”

Abbil­dun­gen kön­nen Son­der­ausstat­tun­gen zeigen.

QUERHAUSDIE EINTRITTSKARTE ZU NOCH MEHR LICHT UND RAUM

Mit einem Quer­haus verän­dern Sie die Architek­tur und den Grun­driss Ihres Haus­es entschei­dend und kön­nen dieses beleibte und attrak­tive Bauteil gle­ich auf alle Geschosse wirken lassen. Es passt per­fekt zu allen Dachvari­anten und bietet einen enor­men Zugewinn von Raum und Licht. Dadurch separi­eren Sie Ihre Räume oder schaf­fen sich gemütliche offene Nis­chen – mit einem Quer­haus ist dies alles möglich.

_ QUERHAUS

Quer­haus Sat­tel­dach
Quer­haus Flach­dach

Abbil­dun­gen kön­nen Son­der­ausstat­tun­gen zeigen.

FASSADENAUFDOPPLUNGEIN ECHTES HIGHLIGHT

Dieses beson­dere Bauteil ist auss­chließlich für die Haus-Optik gedacht. Die Idee ist ganz ein­fach, der Effekt jedoch unheim­lich prä­gend. Wie der Name schon sagt, wird die Fas­sade erweit­ert, hier­durch entste­ht ein inter­es­san­ter architek­tonis­ch­er Vor­sprung in der Außen­wand. Diese hüb­sche Design-Idee emp­fiehlt sich ins­beson­dere im Fen­ster­bere­ich und an Zwer­chgiebeln und gibt Ihrem Haus den beson­deren Pfiff.

_ FASSADENAUFDOPPLUNG

Fas­saden-Auf­dopplung

Abbil­dun­gen kön­nen Son­der­ausstat­tun­gen zeigen.

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklärsten Sie sich damit einverstanden.

Schließen